FF-Spielberg-Pielach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Feuerwehr im FACEBOOK
Maskenball 2018 der FF Spielberg Pielach

Viele Masken fanden den Weg zum Maskenball der Feuerwehr Spielberg-Pielach!
Zahlreiche Gäste feierten bis in die Morgenstunden. In der Fahrzeughalle sorgte DJ Mike S für tolle Stimmung und Partysound. Im Kellerbereich konnten die Gäste bei der Schlagerparty mit DJ Manfred das Tanzbein schwingen. Eine Jury ermittelte die besten vier Einzelmasken sowie die besten fünf Gruppenmasken. Die Maskenprämierung und Preisübergabe erfolgte bei der Demaskierung. Kommandant OBI Friedrich Ellmer bedankt sich bei allen Sponsoren und ist stolz auf sein gesamtes Team, dass dieser Maskenball so eine tolle und gelungene Veranstaltung wurde.  
 Erster Kindermaskenball der Feuerwehr Spielberg-Pielach war ein toller Erfolg!

 
 
Zahlreiche Kinder stürmten Samstagnachmittag am 3.2.2018 verkleidet ins Feuerwehrhaus Spielberg-Pielach zum Maskenball. Die gesamte Belegschaft der Feuerwehr Spielberg-Pielach vor allem die Jugendfeuerwehr, die federführend für die Vorbereitung und Organisation verantwortlich war, sind stolz das dieser so gut besucht war. Jürgen Eder der selbst Mitglied der Feuerwehr ist sorgte mit Clown Enrico und den Jugendbetreuerinnen für tolle Stimmung und führte die Kinder von 14 – 17 Uhr durch das Programm. Auch Bezirkskommandant OBR Roman Thennemayer, sowie Abschnittsfeuerwehr Kommandant BR Franz Haiden begrüßten die Kinder und gratulierten zu dieser tollen Veranstaltung. Kommandant OBI Friedrich Ellmer bedankte sich für die gute Organisation bei allen Helfern sowie Sponsoren recht herzlich und freut sich schon auf den folgenden Kindermaskenball der am 02.02.2019 von 14-18 Uhr wieder stattfindet!
Unsere Feuerwehrjugend im FACEBOOK
Am Samstag, den 13.01.2018 fand die jährliche Mitgliederversammlung statt.
Kommandant Friedrich Ellmer konnte 50 anwesende Mitglieder begrüßen.

Er lobte in seinem Bericht die gute Zusammenarbeit unter den Mitgliedern und die hervorragende Kameradschaft. Ein weiteres Lob sprach er der Dorferneuerung Spielberg-Pielach sowie dem FC Hubertus aus, mit welchen der neue Multifunktionale Fest und Veranstaltungsbereich errichtet wurde. Bei dem Jugendbetreuerteam bedankte er sich für die hervorragende Feuerwehrjugendausbildung unserer Kids. Ebenfalls wurde die anwesende Mannschaft über den Stand der Planungen für ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug informiert. Dieses soll unser in die Jahre gekommenes Rüstlöschfahrzeug ersetzen und unsere Gerätschaften auf den neusten Stand der Technik bringen. Die Anschaffung soll noch dieses Jahr erfolgen, sodass wir es im Frühjahr 2019 in Empfang nehmen können. Im Anschluss trug Kommandantstellvertreter Andreas Haslinger seinen Jahresbericht vor. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern und Unterstützern für die Mithilfe bei diversen Festen und Veranstaltungen. Auch wurde die ständige Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder besonders gelobt. Verwalter Roman Brandstetter präsentierte die Einsatzzahlen des Jahres 2017. 51 Einsätze gab es abzuarbeiten, davon waren 46 technische Einsätze und 5 Brandeinsätze. Danach folgten die Berichte der einzelnen Fachchargen.
Im Anschluss wurden durch Bürgermeister Thomas Widrich die neuen Mitglieder unserer Wehr angelobt. Paul Jäger wurde zum Jugendfeuerwehrmann angelobt. Manuel Siebenhandl und Othmar Traxl wurden in den aktiven Feuerwehrdienst aufgenommen. Jugendfeuerwehrmann Carmen Kloimwieder erhielt das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze. Bei den über 12-Jährigen erhielt Michael Bamberger das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze. Die beiden Jugenfeuerwehrmänner Sebastian Bramberger und Marcel Marx erhielten das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber. Den Kameraden Walter Kloimwieder, Günther Gruber, Rene Wittmann, Franz Hofbauer und Lukas Ledl wurde die Tierrettermedaille des Wiener Tierschutzvereins verliehen. Einigen Mitgliedern der Bewerbsgruppe, welche im Sommer am Feuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten teilgenommen hatten, wurde das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber verliehen. Jürgen Eder wurde zum Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst und Hannes Grüner-Lagler zum Sachbearbeiter EDV ernannt. Jürgen Siebenhandl wurde zum Löschmeister befördert. Johann Wittmann wurde in den Reservestand überstellt, als Dank für seine jahrelange Tätigkeit überreichte ihm das Kommando eine Urkunde und ein kleines Geschenk.
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü